Volksabstimmung betreffend „Kiesabbau und Aushubdeponie"

Die Gemeindewahlbehörde der Gemeinde Altach hat am Dienstagabend, dem 25. Juli 2019, fristgerecht getagt und den von der Bürgerliste Altach, in Person von Bernhard Weber und Max Hartmann, eingebrachten Antrag auf Durchführung einer Volksabstimmung betreffend „Kiesabbau und Aushubdeponie Sauwinkel/Gutsbetrieb Rheinau (Götzner Hof) einstimmig für zulässig erklärt.
Volksabstimmung betreffend „Kiesabbau und Aushubdeponie"

Als Frist für die insgesamt 751 benötigten Unterstützungserklärungen wurde der Zeitraum vom 1. Juli bis einschließlich 9. September festgesetzt. In den ersten acht Wochen dieser Frist, das ist der Zeitraum vom 1. Juli 2019 bis einschließlich 26. August 2019, können die Unterstützungserklärungen von Antragsberechtigten unterschrieben und dem Bürgermeister zur Bestätigung vorgelegt werden. 

Die den Stimmberechtigten vorzulegende Frage lautet: „Soll die Gemeinde Altach den Kies- und Sandabbau und die anschließende Verfüllung mit Aushubmaterial auf der Liegenschaft GST-NR 1576, KG 92101 Altach betrieben?“

Message