1. Neuigkeiten
  2. Ortskernentwicklung Altach: Bürgerbeirat

Ortskernentwicklung Altach: Bürgerbeirat

Die Gemeinde Altach hat bereits im Jahr 2011 die Planungen zur Zentrumsentwicklung Altach begonnen. Nun hat die Gemeinde die nächsten Schritte getan und die bisherigen Arbeiten wurden einem Bürgerbeirat präsentiert.
Ortskernentwicklung Altach: Bürgerbeirat

Ziel der Planungen im Ortskern ist es, die Entwicklungsmöglichkeiten im Zentrum aufzuzeigen. Architekt Wolfgang Ritsch wurde von der Gemeinde beauftragt, die bisherigen Überlegungen – aufbauend auf einem Masterplan der Architekten Helmut Kuess und Gerhard Hörburger – zu vertiefen. In den letzten Monaten wurde daher gemeinsam mit den Gemeindeamts-Mitarbeitern das Raumprogramm für ein neues Gemeindeamt definiert, weiter wurden von den Gemeindevertretern verschiedene Szenarien für die Ortskernentwicklung erarbeitet und diskutiert sowie Gespräche mit Grundeigentümern geführt.

Die nun vorliegenden Konzeptansätze wurden am 22. Mai 2019 einem Bürgerbeirat vorgestellt. Der Bürgerbeirat hatte nicht nur die Möglichkeit, zu den bisherigen Vorschlägen Stellung zu nehmen, sondern auch eigene Ideen einzubringen, darunter zum Beispiel der Wunsch nach mehr Grünflächen, einer Verkehrsberuhigung der Achstraße und die Realisierung Gemeinschaftsräumen, die von verschiedenen Nutzergruppen verwendet werden können. Architekt Wolfgang Ritsch wird diese Vorschläge nun aufgreifen und in das Konzept integrieren. Am Schluss dieses Prozesses soll ein Masterplan stehen, der die Grundlage für einen Architekturwettbewerb im Jahr 2020 sein soll. Bereits Juni 2019 geht es mit einer offenen Planungswerkstatt weiter, auch in diesem Prozess soll der Bürgerbeirat wieder stark mit einbezogen werden.

Message