ÖBB: Erste Schritte in Richtung Barrierefreiheit

Anfang 2020 beginnen die Hauptbaumaßnahmen zur Modernisierung und barrierefreien Ausgestaltung der Haltestelle Altach. Bereits am 25. Februar 2019 starten erste wichtige Vorarbeiten.
ÖBB: Erste Schritte in Richtung Barrierefreiheit

Die Bahnsteige werden auf 220 m verlängert. So finden auch lange Garnituren von Nah- und Fernverkehr Platz. Zwischen 25. Februar und 26. April 2019 sind deshalb Arbeitseinsätze während der Nachtstunden und an einzelnen Wochenenden leider unumgänglich. Durch den Einsatz von Baumaschinen kann im unmittelbaren Umfeld der Haltestelle eine Lärmbelästigung wahrgenommen werden. Die ÖBB ersuchen höflich um Ihr Verständnis.

Zusätzlich wird im Rahmen der Bauarbeiten der Stiegenaufgang von der Riedstraße zum Bahnsteig 1 verschlossen. Die ÖBB bitten Sie, dies bei Ihrer Anreise zu berücksichtigen.

Auskünfte zur Bautätigkeit

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Kundenservice der ÖBB-Infrastruktur AG unter infra.kundenservice@oebb.at. Fahrplanauskünfte erhalten Sie unter 05-1717 sowie unter www.oebb.at.

Message