1. Neuigkeiten
  2. Naturvielfalt in unserer Gemeinde

Naturvielfalt in unserer Gemeinde

Haben Sie es schon bemerkt, dass wir in Altach vermehrt die Wildblumen stehen lassen und verschiedene Grünflächen nicht regelmäßig kurz gemäht werden?
Naturvielfalt in unserer Gemeinde

Zum Teil befinden sich auf den nicht gedüngten Flächen wunderbare Margeriten und andere schöne Blumen. Viele Kleintiere, Wildbienen und Schmetterlinge haben ihre Freude daran. Diese Vorgehensweise hat große Auswirkungen auf die Artenvielfalt. Deshalb bitten wir um Ihr Verständnis, dass im Sinne der Natur etwas weniger gemäht wird. Zudem ist die Gemeinde Altach auch beim Projekt des Landes Vorarlberg  „… in Zukunft bunt und artenreich“ beteiligt.

Vorab möchten wir Sie passend zum Thema auf den Vortrag  „Was kann ich im Garten für die Bienen Gutes tun“ hinweisen. Am Montag, dem 5. Mai referiert Ing. Gebhard Bechter, Gärtnermeister und Imker um 19.00 Uhr in der Aula der Volksschule. Organisiert wurde der Vortrag vom Bienenzuchtverein in Zusammenarbeit mit dem Obst – und Gartenbauverein und dem Gesunden Lebensraum.

Message