1. Neuigkeiten
  2. Mösle Contest war ein voller Erfolg

Mösle Contest war ein voller Erfolg

Perfekte äußere Bedingungen, 28 motivierte Rider und 150 Besucher. Das sind die harten Fakten vom ersten Mösle Contest für Skater, Blader und Scooterfahrer im Jugendpark amKumma.
Mösle Contest war ein voller Erfolg

Eines gleich vorweg, das Vernetzungsprojekt der Offenen Jugendarbeit in den Gemeinden Altach, Götzis, Koblach und Mäder war ein voller Erfolg. Dank coolem Sound von DJ Young Domi groovten nicht nur die Rider zu den Beats, auch die zahlreichen Besucher hielt es nicht auf ihren Sitzen. Neben feinster Musik sorgte zudem der Foodtruck von Herbert’s Dorfmetzg für kulinarische Köstlichkeiten und den perfekten Rahmen für einen chilligen Nachmittag.

Beim Contest wurden von den Judges in insgesamt sechs verschiedenen Kategorien Punkte vergeben. Vor den Augen von Christian Loacker (Bürgermeister Marktgemeinde Götzis), Simon Hagen (GF Sozialzentrum Altach) und Nicole Beck (Leitung OFA Altach) setzten sich schlussendlich folgende Rider durch:

Kategorie Skater*innen (Girls) U16
1. Platz: Anuschka Stark
2. Platz: Jessica Lethe
3. Platz Sienna Hamilton

Kategorie Skater: (Kids) U16
1. Platz: Laurin Ecker
2. Platz: Carlos Fahn
3. Platz: Louis Lingg

Kategorie Skater: (Erwachsen) Ü16
1. Platz: Morris Deuring
2. Platz: Marc Deuring
3. Platz: Sascha Hackener (Germany)

Kategorie Scooter: U16
1. Platz: Lorenz Diem
2. Platz: Samuel Moder
3. Platz: Aaron Fellacher

Kategorie Blader Kids: U16
1. Platz: Lukas Brunner
2. Platz: Jakob Jehle
3. Platz: Samuel Meyer

Kategorie Blader Erwachsen: Ü16
1. Platz: Michael Müller (Germany)
2. Platz: Sebastian Dreysse (Germany)
3. Platz: Dominik Juen (Austria)

Herzliche Gratulation an alle Gewinner und natürlich auch an Bruno Santa. Der Brasilianer zeigte einen Mistiflip und konnte somit die Sonderwertung Best Trick für sich entscheiden. Ein großes Dankeschön geht auch an die Sponsoren Razors, Alton, Groundcontrol, Reign Liners, X-World Skateshop, Grindhouse, Remz, Skatesolution und Sajas sowie an Fahrrad Wäger, Riedmann, SCR Altach, Herke Alexander, Hervis und alle die nicht namentlich erwähnt werden möchten. Insgesamt durften sich die Rider über Sponsorenpreise im Wert von rund 1000 Euro freuen. Ebenfalls ein großer Dank gebührt dem Land Vorarlberg, dem Sozialfond, den Gemeinden amKumma und der Intiative Familie gemeinsam wachsen.

Message