1. Neuigkeiten
  2. Mit neuen Wänden gegen den Straßenlärm

Mit neuen Wänden gegen den Straßenlärm

Die Errichtung der Lärmschutzwände entlang der A14 Rheintalautobahn schreitet planmäßig voran.
Mit neuen Wänden gegen den Straßenlärm

Die Fundamente und Konstruktionen sowie der Unterbau der neuen Lärmschutzwände bei der A14 Rheintalautobahn sind sowohl in Fahrtrichtung Bregenz als auch auf der gegenüberliegenden Seite in Fahrtrichtung Bludenz bereits fertiggestellt. Was teilweise noch fehlt, sind die Lärmschutzpaneele. Hier wurde in der vergangenen Woche mit der Anlieferung begonnen und die ersten „grünen“ Wände errichtet. Bereits gut sichtbar ist die neue Lärmschutzwand in Fahrtrichtung Bregenz, bis zur Ausfahrt der Autobahnraststätte. Die abgestuften Höhen und die damit verbundene Wellenform der Lärmschutzwand resultieren aus dem vorgeschriebenen Mindestabstand zu den Hochspannungsleitungen der VKW. Die ASFINAG wird die Arbeiten nun mit Hochdruck fortsetzen und peilt die planmäßige Fertigstellung bis Anfang Dezember an.

 

Message