Lärmintensive Nachtarbeiten bei der ÖBB Haltestelle

Im Frühjahr 2020 starten nach Abschluss der Verhandlungen mit der Gemeinde die Baumaßnahmen zur Modernisierung und barrierefreien Ausgestaltung der Haltestelle Altach.
Lärmintensive Nachtarbeiten bei der ÖBB Haltestelle
ÖBB/Fritscher

Geplant sind neue Liftanlagen, neue Bike+Ride-Anlagen, eine neue Personenunterführung sowie die Umgestaltung des Vorplatzes. Als vorgezogene Maßnahme wurden die Bahnsteige auf 220 m verlängert und bieten deswegen schon seit letztem Jahr Platz für lange Garnituren des Nah- und Fernverkehrs.

Nächtliche Bauarbeiten an der Haltestelle Altach

Leider sind zur Aufrechterhaltung des laufenden Bahnbetriebes wiederkehrend Bauarbeiten auch in den Nachtstunden und am Wochenende unumgänglich. Die Nachtschichten dauern in der Regel von 20:00 bis 05:00 Uhr.

Bitte rechnen Sie zu folgenden Zeiten mit Lärmbelästigungen:

07.03. – 10.03.2020: nächtliche Spundungs- und Gleisstopfarbeiten
11.03. – 13.03.2020: nächtliche Spundungs- und Hilfsbrücken-Einbau
14.03. – 16.03.2020: nächtliche Spundungs- und Gleisstopfarbeiten

Die ausführenden Unternehmen sind bemüht, Beeinträchtigungen für die Anrainer so gering wie möglich zu halten und ersuchen Sie höflich um Verständnis. Über weitere Bautätigkeiten in den kommenden Projektphasen werden wir Sie zeitgerecht informieren.

Haben Sie noch Fragen?

Bei Fragen zu den Bauarbeiten zur barrierefreien Umgestaltung der Haltestelle Altach wenden Sie sich bitte per Mail an projektinformation@oebb.at.

Message