1. Neuigkeiten
  2. Im Kreuzfeld wird eifrig gearbeitet

Im Kreuzfeld wird eifrig gearbeitet

Die erste Bauphase für den neuen Kindergarten im Kreuzfeld ist bereits voll angelaufen.
Im Kreuzfeld wird eifrig gearbeitet

Nachdem zunächst Spundwände geschlagen und Wasserschächte installiert wurden, haben die ausführenden Firmen nun mit den Aushubarbeiten begonnen. In den kommenden Monaten entsteht im Kreuzfeld ein echtes Schmuckstück, was Planung und Nutzung der sich bietenden Flächen betrifft. So werden die Räumlichkeiten für die beiden Kindergartengruppen und vier Gruppen der Kinderbetreuung nach den aktuell höchsten Standards im Bereich Kindergartenpädagogik ausgestattet. Zudem wird das von den Architekten Innauer/Matt geplante Gebäude mit einer Tiefgarage ausgestattet, welche in weiterer Folge auch für angrenzende Wohnprojekte genutzt werden kann. Insgesamt werden für die Errichtung des Kindergartens im Kreuzfeld rund 8 Millionen Euro budgetiert. Die Fertigstellung des Gebäudes ist für Ende 2022 geplant.

Message