Badesaison im Erholungszentrum Rheinauen startet

Am 29. Mai 2020 startet das Erholungszentrum Rheinauen in die neue Badesaison. Aufgrund der Bestimmungen rund um das Coronavirus sind heuer maximal 6.100 Besucher pro Tag zugelassen.
Badesaison im Erholungszentrum Rheinauen startet

Vorverkauf Saisonkarten
Um die Wartezeiten bei der Eröffnung zu verkürzen, wird ein verlängerter Vorverkauf direkt im Erholungszentrum Rheinauen durchgeführt. Die Kasse hat am Dienstag 26.5., Mittwoch 27.5. und Donnerstag 28.5. jeweils von 09.00 bis 17.00 Uhr bei jeder Witterung geöffnet!


Aktuelles zu Thema COVID 19 für die Freibäder

Es wird sicherlich eine herausfordernde Badesaison für die Bäder- und Gastronomie Mitarbeiter und natürlich auch für die Badegäste werden. Das Team vom Rheinauen appelliert an die Eigenverantwortung jedes Einzelnen und bittet jetzt schon alle Besucher um die Einhaltung der vorgegebenen und beschilderten Maßnahmen. So können sich alle sicher sein, dass das Rheinauen den ganzen Sommer über geöffnet bleibt! 

Auf Grund der Vorgaben der Bundesregierung von 10m2 pro Person / Liegefläche und 6m2 in den Becken, wird es wie in allen Bädern Vorarlbergs, eine Beschränkung an Tagesbesuchern auch für das Rheinauen geben. So sind heuer maximal 6.100 Besucher pro Tag zugelassen.    

Saisonkartenbesitzer werden darauf hingewiesen, dass es vereinzelt vorkommen könnte, dass sie auf Grund der Besucherbeschränkung, in dieser Saison keinen Anspruch auf jederzeitigen Besuch des Rheinauen haben können! Um unnötige Anfahrten zu ersparen wird die Auslastung (Tagesbesucher) des Bades aktuell auf der Homepage ersichtlich sein.   

Eigenverantwortung ist wichtig: Es gilt generell der 1m Abstand, auch in den Becken/Rutschen und die Verwendung des Mund-Nasenschutzes in den Innenbereichen! (WC/Restaurant)  

Es wird um Verständnis gebeten, dass es auf Grund der COVID 19 Vorgaben, verlängerte Wartezeiten in allen Bereichen geben kann. Das Rheinauen-Team bemüht sich, diese so kurz wie möglich zu halten. 

„Wir freuen uns schon sehr, euch endlich in den Rheinauen begrüßen zu dürfen“, freuen sich Ewald Petritsch und Mike Häfele mit ihren Teams!

Message