1. Neuigkeiten
  2. Babysitter*innen aus Leidenschaft

Babysitter*innen aus Leidenschaft

14 Jugendliche absolvierten kürzlich ihre Ausbildung und dürfen sich nun frisch gebackene Babysitterinnen nennen.
Babysitter*innen aus Leidenschaft

In Kooperation zwischen der offenen Jugendarbeit, der Gemeinde Altach, dem Verein Känguruh sowie Conny Hotz wurden auch heuer wieder Kurse für zukünftige Babysitter*innen im Alter von 13,5 bis 18 Jahren angeboten. Zahlreiche Jugendliche stellen im Rahmen der Babysitter*innenbörse in den Dienst der guten Sache und bieten allen interessierten Eltern die Möglichkeit der Kinderbetreuung an. Trotz eines gut gefühlten Pools an Babysitterinnen, wird auch viel Wert auf die Ausbildung von neuen Babysitterinnen gelegt. 14 junge Mädchen im Alter von 13 bis 18 Jahren absolvierten nun den dreitägigen Kurs und sind ab sofort buchbar. Geleitet wurde die Ausbildung von der Initiative Känguruh Babysitting in Zusammenarbeit mit dem Land Vorarlberg. Als wichtige Inhalte galt es den richtigen Umgang beim Erstkontakt mit den Familien, spezielle Fähigkeiten wie Säuglingspflege, Unfallverhütung, altersgerechtes Spielen und Lesen, aber auch den richtigen Umgang in Konfliktsituationen zu erlernen und zu beherrschen. Neben der im Mittelpunkt stehenden Praxis, wurden aber auch noch theoretische Inhalte wie Entwicklungsstufen von Babys und Kleinkindern übermittelt. Aus den Händen der Kursleiter Eva und Emanuel erhielten die frisch gebackenen, diplomierten Babysitterinnen ihre Zertifikate. Wer Interesse am Babysitter Angebot hat, kann sich unverbindlich bei der Koordinatorin Conny Hotz unter 0699/10501963 melden. Ein großes Dankeschön geht an den „Gesunden Lebensraum Altach“ für die Übernahme der Kursgebühren exkl. Teilnehmerbeitrag sowie das Mittagessen.

Message