Ausstellung „Glowin‘ in the Dark“ in der Galerie Vor-Ort

Hast du einen Wunsch und möchtest ihm Flügel verleihen? Die Galerie Vor-Ort - Drei Fenster zum Weg im öffentlichen Raum in Altach präsentiert ab Donnerstag, 7. Jänner, die Ausstellung „Glowin‘ in the Dark“ der Künstlerin Martina Feichtinger. Jeder Leser hat dabei die Möglichkeit, einen Monarchfalter zu beschriften und ihn mitfliegen zu lassen.
Ausstellung „Glowin‘ in the Dark“ in der Galerie Vor-Ort

Vor einigen Jahren begegnete Martina Feichtinger in einem kleinen Park in New York einem großen Schwarm mit Monarchfaltern. Sie war fasziniert von den orange-leuchtenden Schmetterlingen, die Tausende Kilometer fliegen, um sich zu vermehren. Für die Galerie Vor-Ort ruft die Vorarlberger Künstlerin nun einen eigenen Schwarm mit unzähligen Faltern zusammen und schickt ihn für die Ausstellung Glowin´ in the Dark – Seen from outer Space auf eine dreimonatige Reise. Alle Leser haben die Möglichkeit, ihren Schmetterling mitfliegen zu lassen.

Wie das funktioniert: Den Falter (hier downloaden) möglichst genau an der Linie ausschneiden. Anschließend einen persönlichen Wunsch aufzeichnen, malen oder schreiben und den selbst gestalteten Schmetterling in der Box beim Container der Galerie Vor-Ort am Alteichweg einwerfen. Martina wird jeden Schmetterling mit auf die Reise schicken. Der erste Abflug erfolgt am Donnerstag, den 7. Jänner 2021, um 18.30 Uhr. Da das Veranstaltungsverbot noch gilt, wird das Ganze live im Internet übertragen: https://youtu.be/tRnJ2GGy-Nc

Bei der Finissage am Montag, 29. März 2021, um 20 Uhr wird die Ankunft der Monarchfalter gefeiert. In einer Performance wird Martina Feichtinger alle Wünsche öffentlich vorgetragen. Die Galerie Vor-Ort wird unterstützt von der Kulturabteilung des Landes Vorarlberg, der Gemeinde Altach und der Raiffeisenbank Montfort.

Weitere Infos auf www.facebook.com/dreifensterzumweg/

Message