1. Neuigkeiten
  2. Altacher Unternehmer zeigen Solidarität

Altacher Unternehmer zeigen Solidarität

Auch im Jahr 2012 sind viele Altacher Kaufleute und Gewerbetreibende der langen Tradition gefolgt, karitative Zwecke zu unterstützten, anstelle von Weihnachtsgeschenken an ihre Kunden zu übergeben.
Altacher Unternehmer zeigen Solidarität

Bernd Brändle hat die Durchführung dieser Sammelaktion übernommen und ist stolz darauf, wieder einen stattlichen Betrag von 4.500 Euro an verschiedene Institutionen überweisen zu können. Mit großzügigen Beiträgen konnten im Rahmen dieser Aktion der Krankenpflegeverein Altach, das Schulheim Mäder, das Österreichische Rote Kreuz, die Aktion  „Dach überm Kopf“ sowie eine bedürftige Altacher Familie unterstützt werden. Wie bereits letztes Jahr wird auch diesmal ein Projekt der Caritas in Armenien gefördert. Stellvertretend für diese Organisationen nahm der Obmann des Krankenpflegevereins, Markus Humml, den Scheck entgegen. Was Nahversorgung bedeutet, wird oft erst dann erkannt, wenn diese nicht gegeben ist. Diese Altacher Kaufleute und Gewerbetreibenden bieten Produkte und Leistungen in sehr hoher Qualität an. Damit werden vor allem auch Arbeitsplätze gesichert und das zum großen Vorteil der Bevölkerung der Kummenbergregion.

Message