Alt-Alkohol in Desinfektionsmittel verwandelt

Bereits im Frühjahr konnten mit dieser Aktion über 600 Liter Alt-Alkohol in Desinfektionsmittel und Vorlauf verwandelt werden. Ab sofort stehen erneut handliche 0,2-Liter-Flaschen zur Verfügung.
Alt-Alkohol in Desinfektionsmittel verwandelt

Die Aktion Alt-Alkohol in Desinfektionsmittel umzuwandeln stieß bei der Bevölkerung bereits im Frühjahr auf offene Ohren. Zahlreiche Flaschen und Behälter mit „Hochprozentigem“ wurden in der Brennerei Müller im Ober Hub abgegeben und konnten in dringend benötigtes Desinfektionsmittel umgewandelt werden. Saubere und desinfizierte Hände sind wichtiger denn je. Und da sich über die Sommermonate zahlreiche weitere Liter von Alt-Alkohol angesammelt haben, findet die Aktion nun ihre Fortsetzung. Die handlichen 0,2-Liter-Flaschen sind für den Hausgebrauch bestimmt und können praktisch rund um die Uhr beim Schopf im Ober Hub 4a abgeholt werden. Die dafür fällige Spende in der Höhe von vier Euro pro Flasche kommt karitativen Einrichtungen zu Gute. Ein großes Dankeschön gilt allen Personen die mit der Abgabe ihres Alt-Alkohols zum Gelingen dieser Aktion beigetragen haben, der Raiffeisenbank Altach für das Sponsoring der Behälter, der Firma Xigital für die Beschriftung und vielen weiteren Helfern, die sich uneigennützig in den Dienst der guten Sache gestellt haben.

Message