Absage: Kunst- und Krömlemarkt findet nicht statt

Der für kommenden Samstag, den 20. November 2021, geplante 15. Altacher Kunst- und Krömlemarkt muss aufgrund der steigenden COVID-19-Zahlen erneut abgesagt werden.
Absage: Kunst- und Krömlemarkt findet nicht statt

Traditionell wird zur Vorweihnachtszeit Ende November in der Gemeinde Altach immer zum Kunst- und Krömlemarkt ins Veranstaltungszentrum KOM geladen. Nachdem der beliebte Markt im letzten Jahr aufgrund von Corona leider abgesagt werden musste, war die Vorfreude auf das diesjährige Event umso größer. Gemeinsam mit Tausenden Besuchern aus dem ganzen Land wollte das OK-Team rund um Reli Peter wieder ein wenig Normalität in diese besondere Zeit einkehren lassen. Es blieb leider beim Versuch. "Schweren Herzens müssen wir den Kunst- und Krömlemarkt leider auch in diesem Jahr absagen. Inmitten der Pandemie, die derzeit tagtäglich an Fahrt gewinnt, möchten wir das Risiko nicht eingehen und dem Virus trotz vorhandener Schutzkonzepte auf keinen Fall Tür und Tor öffnen. Nichtsdestotrotz lassen wir uns nicht unterkriegen. Schon jetzt beginnen die Planungen auf das kommende Jahr. Wir sind uns sicher, dass alles besser wird und wir uns in zwölf Monaten endlich wieder ganz normal auf das bevorstehende Weihnachtsfest freuen dürfen. Trompetenspiel, Glühwein und dem Geruch von Zimt inklusive. Ich glaube fest daran. Bis dahin passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund", so Peter abschließend.

Message