Bilder-Vortrag: Kolumbien, das magische Land mit Hermann Gächter

mensana Altach.aktiv
Bilder-Vortrag: Kolumbien, das magische Land mit Hermann Gächter

Kolumbien, das riesige Land im Nordwesten Südamerikas, zwischen Pazifik und Karibischem Meer, dem Amazonasregenwald und den Anden, war diesmal Hermann Gächters Reiseziel. Die Hauptstadt Bogotá zählt mehr Einwohner als Österreich und liegt auf 2.600 Metern Meereshöhe in einem Talkessel. Ihr Museo del Oro zeigt Tausende Kunstwerke aus Gold aus der Zeit vor Kolumbus. Nicht weit davon entfernt, im Salzbergwerk von Zipaquirá, gibt es unterirdisch eine riesige, komplett aus Salz gebaute Kathedrale zu bewundern.

Im Bus ging es über Land auf zum Teil engen, kurvenreichen, steilen, holprigen Straßen durch fruchtbare Gegenden, wo Kaffee, Kakao, Wein, Bananen, Blumen und Gemüse aller Art angebaut wird. Die 1000 bis 2000 Jahre alten Steinskulpturen von San Agustin versetzten die Vorarlberger Gruppe in ehrfürchtiges Staunen. Aber auch heiße, trockene Landstriche, Dschungelgebiete, wunderbare Karibik-Strände und bunte Märkte beeindruckten die Reisenden, ebenso die Großstädte Cartagena mit seiner wunderschönen Altstadt aus der Kolonialzeit und das moderne Medellin, die „Stadt des ewigen Frühlings“. Von all dem berichtet Hermann Gächter in seiner launigen Art und zeigt dazu viele beeindruckende Fotos.

Kostenlos. Freiwillige Spenden für bedürftige Menschen in Altach

Was
  • Vortrag
Wann

iCal
Wo
Volksschule Altach, Aula
abgelegt unter: Vortrag
Message